kräuter-ofenkartoffeln

Kartoffeln (feinschalig)

frische Kräuter

1 Knoblauchzehe

Öl

Salz


 

Die Kartoffeln waschen und quer halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffeln auf der Schnittseite fein mit Öl bepinseln und salzen. Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden, Kräuter abbrausen und trockentupfen. Beides nach belieben auf die Kartoffelhälften legen, die Kartoffeln umdrehen (Schnittfläche nach unten) und die Rückseite ebenfalls mit Öl bepinseln und salzen.

Backen: je nach Grösse der Kartoffeln ca. 30 Minuten bei 180°C mit Umluft.

Während den letzten 10 Backminuten, Temperatur erhöhen auf 220°C, so werden die Kartoffeln noch knuspriger.


blüten-dessertcreme

500 g Vollmilchquark oder Mascarpone oder Philadelphia oder gemischt

6 EL Blütensirup nach Geschmack

1 EL essbare Blüten für die Dekoration


 

Creme mit dem Schwingbesen luftig schlagen, Blütensirup darunterziehen. Creme in Gläser oder Schalen abfüllen und kühl stellen. Direkt vor dem Servieren mit Blüten dekorieren.

Tipp: Gundermann, Veilchen oder hübsche Blätter mit Schokolade überziehen (kuvertieren) und als Dekoration reichen.